Einrichten eines an FRITZ!Box angeschlossenen USB-Druckers als Netzwerkdrucker

FRITZ!Box 7369 Dienstleistung
AVM-Inhalte

< zurück zur Ergebnisliste

Sie können einen an die FRITZ!Box angeschlossenen USB-Drucker als Netzwerkdrucker mit allen Computern, Android-Smartphones und -Tablets sowie anderen Geräten im Heimnetzwerk verwenden.

Anforderungen / Einschränkungen
Der USB-Drucker muss Daten im RAW-Format (unidirektionales RAW über TCP) empfangen können.
Hinweis: Drucker, die eine gekapselte oder bidirektionale Datenübertragung erfordern (z.B. einige GDI- oder LIDIL-Drucker), können nicht als Netzwerkdrucker verwendet werden. Wenden Sie sich an den Hersteller, um Informationen über die Funktionsweise des Druckers zu erhalten.

Apple iOS-Geräte (iPhone, iPad oder iPod touch) können nur Drucker

1 Vorbereitungenverwenden, die die AirPrint-Technologie von Apple unterstützen.
Hinweis: Alle in diesem Handbuch enthaltenen Anweisungen zur Konfiguration und Einstellung beziehen sich auf das neueste FRITZ!OS für die FRITZ!Box.

Deaktivieren der USB-Fernverbindung für Drucker fritzbox usb fernanschluss android
Ein Drucker kann nur dann als Netzwerkdrucker verwendet werden, wenn er nicht für die Verwendung mit der USB-Fernverbindungssoftware konfiguriert ist:

Klicken Sie auf „Heimnetzwerk“ in der FRITZ!Box Benutzeroberfläche.
Klicken Sie im Menü „Heimnetzwerk“ auf „USB-Geräte“.
Klicken Sie auf die Registerkarte „USB Remote Connection“. Wenn die Registerkarte nicht angezeigt wird, aktivieren Sie zuerst die erweiterte Ansicht.
Deaktivieren Sie die Option „Drucker (auch All-in-One-Drucker)“.
Klicken Sie auf „Übernehmen“, um die Einstellungen zu speichern.
Anschluss eines Druckers an die FRITZ!Box
Verbinden Sie den Drucker mit einem USB-Anschluss an der FRITZ!Box.
2 Einrichten des Druckers
Windows 10
Klicken Sie auf „Start“ und dann auf „Einstellungen“ in der Windows-Taskleiste.
Klicken Sie im Menü „Einstellungen“ auf „Geräte“ und dann auf „Drucker & Scanner“.
Klicken Sie auf „Drucker oder Scanner hinzufügen“.
Windows sucht nun nach neuen Druckern und Scannern und zeigt nach einigen Sekunden den Link „Der gewünschte Drucker ist nicht aufgeführt“ an.
Klicken Sie auf den Link „Der gewünschte Drucker ist nicht aufgeführt“.
Nun öffnet sich das Fenster „Drucker hinzufügen“.
Aktivieren Sie im Fenster „Add Printer“ die Option „Add a printer using a TCP/IP address or hostname“ und klicken Sie auf „Next“.
Geben Sie fritz.box in das Feld „Hostname oder IP-Adresse:“ ein.
Wichtig: Wenn die FRITZ!Box als drahtloser Repeater oder IP-Client konfiguriert ist, geben Sie die IP-Adresse ein, unter der die FRITZ!Box im Netzwerk erreichbar ist.

Klicken Sie auf „Weiter“ und dann wieder auf „Weiter“.
Wählen Sie den Druckerhersteller und das Modell aus und klicken Sie auf „Weiter“. Wenn der Drucker nicht angezeigt wird, müssen Sie zuerst die Druckertreiber installieren und dann die in dieser Anleitung beschriebenen Schritte wiederholen.
Klicken Sie auf „Weiter“.
Wenn das Fenster „Druckerfreigabe“ erscheint, wählen Sie „Diesen Drucker nicht freigeben“ und klicken Sie auf „Weiter“.
Klicken Sie auf „Fertigstellen“.
Windows 8
Drücken Sie die Tastenkombination Windows-Taste + X und wählen Sie aus dem Kontextmenü „Systemsteuerung“.
Klicken Sie im Menü „Systemsteuerung“ auf „Hardware und Sound“ und dann auf „Geräte und Drucker“.
Klicken Sie in der Menüleiste auf „Drucker hinzufügen“.
Klicken Sie im Fenster „Drucker hinzufügen“ auf „Der gewünschte Drucker ist nicht aufgeführt“ und dann auf „Weiter“.
Aktivieren Sie die Option „Drucker über eine TCP/IP-Adresse oder einen Hostnamen hinzufügen“ und klicken Sie auf „Weiter“.
Geben Sie fritz.box in das Feld „Hostname oder IP-Adresse“ ein und klicken Sie auf „Weiter“.
Wichtig: Wenn die FRITZ!Box als drahtloser Repeater oder IP-Client konfiguriert ist, geben Sie die IP-Adresse ein, unter der die FRITZ!Box im Netzwerk erreichbar ist.

Klicken Sie auf „Weiter“.
Wählen Sie den Druckerhersteller und das Modell aus und klicken Sie auf „Weiter“. Wenn der Drucker nicht angezeigt wird, müssen Sie zuerst die Druckertreiber installieren und dann die in dieser Anleitung beschriebenen Schritte wiederholen.
Klicken Sie auf „Weiter“ und dann auf „Fertig stellen“.
Windows 7
Klicken Sie unter Windows auf „Start“ und dann auf „Geräte und Drucker“.
Klicken Sie in der Menüleiste auf „Drucker hinzufügen“.
Klicken Sie im Fenster „Add Printer“ auf „Add a network, wireless or Bluetooth printer“.
Klicken Sie auf „Der gewünschte Drucker ist nicht aufgeführt“ und dann auf „Weiter“.
Aktivieren Sie die Option „Drucker über eine TCP/IP-Adresse oder einen Hostnamen hinzufügen“ und klicken Sie auf „Weiter“.
Geben Sie fritz.box in das Feld „Hostname oder IP-Adresse“ ein und klicken Sie auf „Weiter“.
Wichtig: Wenn die FRITZ!Box als drahtloser Repeater oder IP-Client konfiguriert ist, geben Sie die IP-Adresse ein, unter der die FRITZ!Box im Netzwerk erreichbar ist.

Windows versucht nun, den TCP/IP-Port zu erkennen.
Aktivieren Sie die Option „Custom“ im Fenster „Additional port information required“ und klicken Sie auf „Next“.
Wählen Sie den Druckerhersteller und das Modell aus und klicken Sie auf „Weiter“. Wenn der Drucker nicht angezeigt wird, müssen Sie zuerst die Druckertreiber installieren und dann die in dieser Anleitung beschriebenen Schritte wiederholen.
Klicken Sie auf „Weiter“ und dann auf „Fertig stellen“.
macOS Version 10.5 oder höher
Öffnen Sie den Finder und klicken Sie auf „Anwendungen“.
Klicken Sie auf „Systemeinstellungen“ und dann auf „Drucken & Scannen“ oder „Drucken & Faxen“.
Klicken Sie auf das Zeichen „+“ unten links.
Wählen Sie in der Symbolleiste „IP“.
Geben Sie fritz.box in das Feld „Adresse:“ ein.
Wichtig: Wenn die FRITZ!Box als drahtloser Repeater oder IP-Client konfiguriert ist, geben Sie die IP-Adresse ein, unter der die FRITZ!Box im Netzwerk erreichbar ist.

Wählen Sie aus der Dropdown-Liste „Protokoll:“ den Eintrag „HP Jetdirect – Socket“.
Wählen Sie aus der Dropdown-Liste „Drucken mit:“ den an den USB-Anschluss der FRITZ!Box angeschlossenen Drucker aus. Wenn der Drucker nicht angezeigt wird, müssen Sie zunächst die folgenden Schritte durchführen