Im Poker ausflippen

Tilt ist nie eine Bereicherung für jeden Pokerspieler zu haben. Während es am häufigsten in Online-Spielen ist, gibt es wenig Zweifel, dass es auch für Verluste in Live-Poker eine der Hauptursachen ist. Wenn Sie an einem Pokertisch sitzen, wird es fast sofort ersichtlich, wenn einer Ihrer Gegner kippt. Einige werden fluchen beginnen, heftige Wetten zu machen, oder einfach nur ruhig bleiben, so dass es klar, dass sie wollen in Ruhe gelassen werden.

Obwohl es einfach ist, zu identifizieren, wenn Sie Ihre Gegner auf Tilt sind, ist es bei weitem nicht so einfach zu realisieren, wenn man sich ohne emotionale Kontrolle spielen. Es erübrigt sich ein Mangel an Kontrolle über Ihre Emotionen zu sagen, ist genug, um jede Bankroll trocken zu bluten.

Bevor die Expansion in die Ursachen der Neigung in Live-Poker, Hinweise auf Neigung und Möglichkeiten, es zu lösen, zuerst einen Blick auf einige der besten und Live-Poker-Profis gut bekannt. Jeder weiß, wer Phil Ivey und Patrik Antonius sind. Sie sind zwei der tragenden Säulen und Heftklammern in Live-Poker, vor allem, wenn es um TV-Ereignisse kommen. Sie sind sehr große Gewinner in fast jedem Spiel, dass sie teilnehmen, und sie tragen viele der gleichen Eigenschaften.

Die Profis von Poker

Vielleicht ist die bemerkenswerteste Fähigkeit, dass diese Spieler besitzen hat absolut nichts mit dem Spiel, das Spiel selbst zu tun. Stattdessen ist es ihre Fähigkeit, jederzeit ruhig und gesammelt zu bleiben, die sie wirklich von der Konkurrenz setzt. Es ist kein Geheimnis, Top-Level-Live-Poker-Spieler, die emotionale Kontrolle einer der Hauptgründe für ihre positive Gewinnrate ist. Sie können andere ähnliche Spieler analysieren, und Sie werden die gleichen Ergebnisse im Allgemeinen finden. Tom Dwan, John Juanda, und Jennifer Harman sind alle Elite-Live-Poker-Spieler, die immer ihre Gefühle im Zaum halten.

Aufbauend auf diesen Beispielen zu sehen, am anderen Ende des Spektrums. Viele Pokerfans wissen, dass Mike Matusow eine der irrationalen, wild ist, und außer Kontrolle Poker-Spieler in jedem Spiel. Es soll nicht Zufall kommen, dann, dass er auch ein signifikanter langfristigen Verlierer in High Stakes Cash Games. In der Tat ist er mehr brach oft als Bargeld überfüllt, einen glücklichen Lauf von großen Turnier gewinnt Sperre.

Er ist kaum der einzige Spieler mit emotionalen Kontrollproblemen, die auch an dem Filz verliert. Phil Hellmuth und Tony G. Beide sind Aushängeschilder für Ausbrüche, und sie sind beide großen Verlierer in Spielen mit hohen Einsätzen. Wenn Sie Beispiele aus der Praxis verwenden möchten als Beweis in Live-Poker, dass Neigung zu Ihrem Erfolg extrem schädlich ist, suchen Sie nicht weiter als diese drei Spieler.

Ursachen von Live-Poker Tilt

Es gibt viele verschiedene Ursachen für Neigung in Poker, wobei einige offensichtlicher als andere. Die häufigste und erkennbare Ursache der Neigung in Live-Poker ist ein schlechten Ergebnisse in einer Hand

Dies kann von ein paar verschiedene Dinge:

  • Spieler misplaying ihre Hand
  • Spieler bekam Pech
  • Kombination der beiden

Einige Leute werden sogar kippen, wenn sie eine Hand zu verlieren, dass sie nicht einmal in waren, nur wünschen, dass sie den Flop in der Lage waren zu sehen. Obwohl diese die auffälligsten und weit verbreitete Ursachen der Neigung sind, sind sie kaum der einzige Grund, warum Spieler den Fokus verlieren.

Subtile Ursachen der Neigung sind vielleicht die tödlichste, weil die Spieler, sie zu ignorieren neigen. Hier sind einige Beispiele, die Sie bewusst sein wollen:

  • Schlafmangel
  • Falsche Ernährung
  • Bewegungsmangel
  • Krankheit

Alles, was in dieser Richtung können alle internen Neigung erstellen. Wenn Sie nicht viele Hände spielen und sind hungrig, vielleicht starten Sie durch den Aufruf aus Wetten aus der Reihe bekommen, die Sie sonst nicht haben. Wenn Sie müde sind, können Sie sehr gut auf Flecken passieren, wo Sie in der Regel aggressiv und pro-aktiv sein würde.

Viele Spieler denken nicht über diese verschiedenen Faktoren, die sicherlich Ihr Spiel abwerfen können, aber man sollte immer einen klaren Kopf hat, die auf höchstem Niveau zu spielen bereit ist. Ansonsten wird es immer Spieler für Ihr Geld mit offenen Armen warten.

Stoppen Live-Poker Tilt

ein Ende zu einer Verkippung spree Putting ist viel leichter gesagt als getan. Wenn Sie in der Hitze des Augenblicks sind, kann es ein großer Kampf zu implementieren Taktik, die Sie gelernt, als waren Sie ganz ruhig. Egal, wie schwierig es auch sein mag, Ihre Gelassenheit wiederzuerlangen ist eine absolute Notwendigkeit, wenn Sie weg mit Geld in der Hand vom Tisch gehen wollen.

Es ist schwer, ein Verkanten zu stoppen, aber das ist auch einer der großen Gründe, warum es Geld ist im Poker gemacht werden. Wenn jeder immer klar gedacht und unter Kontrolle gespielt, gäbe es nicht annähernd so viel Geld sein, oder zumindest leicht zu gewinnen Geld auf. Machen Sie sich ein leichtes Ziel nicht durch Späne spuckt aus aus keinem anderen Grund als etwas Dampf zu verbrennen.